Zum Hauptinhalt springen

Debatte um Jenische: «Der Schulstoff ist für alle Kinder der gleiche»

Jenische Eltern, die ihre Kinder nicht in die Schule schicken, sollen nicht mehr sanktioniert werden. Im Interview legt der jenische Aktivist Venanz Nobel die Position der Betroffenen dar.

Venanz Nobel, jenischer Aktivist.
Venanz Nobel, jenischer Aktivist.
Beatrice Hadorn/zvg

Herr Nobel, darf ein System von vornherein schlecht ausgebildete Jugendliche in Kauf nehmen?

Venanz Nobel: Ich weiss nicht, ob sich statistisch ein besonders tiefes Bildungsniveau Jenischer und anderer sogenannter Fahrender belegen liesse. Ich war diese Woche beim Standplatz Buech in Bern. Dort traf ich ernsthaft besorgte Leute, die mir die Abschlusszeugnisse ihrer Berufslehren zeigten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.