Zum Hauptinhalt springen

Das Wasserspiel macht Winterschlaf

Das Wasserspiel macht Winterpause. Nach dem 3. November werden die Fontänen auf dem Bundesplatz ausgeschaltet.

Erst im Frühling sprudeln sie wieder: Die Fontänen des Wasserspiels auf dem Bundesplatz.
Erst im Frühling sprudeln sie wieder: Die Fontänen des Wasserspiels auf dem Bundesplatz.
Stefan Anderegg/Archiv

Anfang November wird der Betrieb des Wasserspiels auf dem Bundesplatz eingestellt. Dies teilte die Stadt Bern am Montag mit. Nach dem 3. November werden die Fontänen für den Winter ausgeschaltet. Während dieser Zeit sind Reinigungs- und Unterhaltsarbeiten geplant. Zum Frühlingsanfang 2020 wird das Wasserspiel wieder in Betrieb genommen.

Das Wasserspiel vor dem Bundeshaus hat sich zu einer festen «Institution» des Berner Sommers entwickelt. Einheimische und Touristen, vor allem Kinder, vergnügen sich an heissen Tagen gerne in den Fontänen

pd/ske

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch