Das Velo-Chaos am Bahnhof verschärft sich

Bern

Die Veloparkplätze beim Bahnhof Bern sind ­konstant überbelegt. Die neuen Publibikes verschärfen das Velopuff zusätzlich. Entlastung könnte eine Veloplattform bei der Welle bringen.

  • loading indicator
Markus Ehinger@ehiBE

Rund 4000 Veloabstellplätze gibt es beim Bahnhof Bern. Darin sind die gebührenpflichtigen Velo­stationen miteingerechnet. Das ist viel zu wenig. Das oberirdische Angebot ist insbesondere in der wärmeren Jahreszeit ­massiv überbelegt. Durch den Ausbau des Bahnhofs Bern und die verstärkte Veloförderung, der sich der Gemeinderat verschrieben hat, dürfte der Bedarf an ­zusätzlichen Veloab­stellplätzen um den Bahnhof ­weiter zunehmen.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt