Zum Hauptinhalt springen

Das Traumpaar auf dem Eis muss pausieren

Das Eishallenfest muss ohne die Altmeister im Paarlauf Oleg Protopopov und Ludmila Belousova stattfinden. Sie ist im Spital.

Oleg Protopopov ist traurig. Nach der Rückkehr aus den USA meldete sich bei seiner Ehefrau Ludmila Belousova erneut der Krebs zurück. Sie musste notfallmässig ins Spital eingeliefert werden. In diesen Tagen wird sie mit einer Chemotherapie behandelt. «Vielleicht kann sie nach einigen Tagen wieder nach Hause kommen, vielleicht auch erst in einigen Wochen», sagt der 84-jährige Eiskunstläufer. «Ohne meine Frau kann ich nicht trainieren. Unsere Teilnahme am Eishallenfest in Wichtrach haben wir abgesagt.» Die Veranstaltung findet am Freitag statt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.