Zum Hauptinhalt springen

Das sind die Lieblingsbücher der Bernerinnen und Berner

Die Kornhausbibliotheken in der Region Bern sind für viele Leser die erste Anlaufstelle bei der Büchersuche. An 22 Standorten befinden sich rund 420'000 Medien. Was wurde vergangenes Jahr am liebsten ausgeliehen?

Grafik BZ

Internet, Fernsehen und Smartphones sind allgegenwärtig. Ein Buch zu lesen, ist heute nicht mehr in. Wer so denkt, irrt. 420'000 Medien stehen in den Kornhausbibliotheken zur Ausleihe zur Verfügung – und die Kunden machen rege Gebrauch von diesem Angebot.

Die Bibliothek ist längst nicht mehr nur im Berner Kornhaus präsent. In den letzten zehn Jahren sind immer mehr Gemeinden zum Verbund hinzugekommen, in jüngster Vergangenheit etwa Bremgarten, Münsingen oder Stettlen. Neu betreibt die Bibliothek auch eine Zweigstelle im Haus der Generationen im Burgerspittel der Burgergemeinde Bern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.