Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das «Paradiesli» bleibt erhalten

Die «Paradiesli»-Besucherinnen können aufatmen: Das Frauenabteil im Marzili bleibt erhalten.
«Eintritt nur für Frauen»: Das soll auch nach der Sanierung des Freibads so bleiben.
Im Paradiesli sind Männerblicke und Kinderlärm weit weg.
1 / 5

Unruhe im Paradies

«Eine Schliessung war und ist nicht geplant.»

Stadt Bern

Von höchster Stelle