Zum Hauptinhalt springen

Das Elektrovelo für Easy Rider

Hobbymechaniker Martin Kiener aus Suberg will sein eigenes Elektrovelo auf den Markt bringen. Zwei Jahre hat er daran herumgetüftelt – nun steigt Kiener aus dem Keller an die Öffentlichkeit.

Er will mit seiner Erfindung frischen Wind in die Veloszene bringen: Hobbymech Martin Kiener präsentiert die «Freakbikes».
Er will mit seiner Erfindung frischen Wind in die Veloszene bringen: Hobbymech Martin Kiener präsentiert die «Freakbikes».
Stefan Anderegg

«Ein Rocker bin ich nicht», stellt Martin Kiener rasch klar. Er räumt damit erste Vermutungen aus dem Weg, die beim Anblick seiner Lederweste und der coolen Sonnenbrille aufkommen. Doch eigentlich schiebt man den Seeländer schon vor dem ersten Treffen in die Rockerecke ab – nicht seinetwegen, sondern wegen seiner Erfindung. Sein «Freakbike» sieht nämlich aus wie eine Harley Davidson.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.