«Das Alpine Museum steht komplett am falschen Ort»

Reinhold Messner arbeitet derzeit als Filmemacher und Vortragsreisender. Im Interview äussert er sich kritisch zur geplanten V-Bahn und sagt, wo seiner Ansicht nach das Alpine Museum stehen müsste.

Pointiert: Reinhold Messner.

(Bild: Daniel Roland (AFP))

Herr Messner, Sie sind 73-jährig und schon wieder auf Vortragstour. Nie müde?Reinhold Messner:Ich habe in meinen jüngeren Jahren viel Nutzloses in den Bergen gemacht. Es ist schon richtig, dass ich mich jetzt noch ein wenig nützlich ­mache. Abgesehen davon mache ich nur noch kurze Vortrags­blöcke von wenigen Tagen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt