Zum Hauptinhalt springen

Dählhölzli gesperrt – Vermisster Wolf aufgetaucht

Primär alte und schwache Bäume vom Orkan umgeblasen: Stefan Flückiger (rechts), Forstmeister der Burgergemeinde Bern, kann die Schäden erst nächste Woche beziffern.
Sturm Burglind hinterliess im Berner Dählhölzli-Wald grosse Schäden.
Burglind-Schäden im Dählhölzli-Wald, 25 Buchen sind umgefallen, teilweise auf die Gehege des Tierparks, Forstmeister der Burgergemeinde, Stefan Flückiger gibt Auskunft.
1 / 6

Fehlender Wolf?

Falsche Baumsorten?

Waldmenschen wohlauf?

«Burglind meint: ‹Meine Arbeit ist getan, ich muss mich ausruhen!›», schreibt Andreas Schaller.
In der Gemeinde Köniz sind bis Donnerstagvormittag 50 Schadensmeldungen eingegangen.
Dieser Baum knickte um wie ein Streichholz: Burglind wütete auch auf dem Huttwilberg.
1 / 57