Zum Hauptinhalt springen

Christoph Neuhaus vor Wahl zum bernischen Regierungspräsidenten

Der Regierungsrat schlägt Christoph Neuhaus dem Grossen Rat zur Wahl vor: Er soll zum zweiten Mal das Regierungspräsidium übernehmen.

Daumen nach oben: Christoph Neuhaus soll Regierungspräsident werden.
Daumen nach oben: Christoph Neuhaus soll Regierungspräsident werden.
Raphael Moser

Christoph Neuhaus (SVP) soll zum zweiten Mal nach 2013 bernischer Regierungspräsident werden. Der Regierungsrat schlägt ihn dem Grossen Rat zur Wahl vor, wie er am Mittwoch mitteilte.

Neuhaus feiert an Auffahrt seinen 52. Geburtstag; er gehört der Kantonsregierung seit 2008 an. Regierungsvizepräsident soll Christoph Ammann (SP) werden. Das bernische Regierungspräsidium wird im Jahresturnus neu vergeben. Zurzeit hat der Grüne Bernhard Pulver das Amt inne.

SDA/ss

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch