Chef der Dampfzentrale muss gehen

Bern

Nach dreieinhalb Jahren verlässt Dampfzentrale-Leiter Georg Weinand den Kulturbetrieb per sofort. Hintergrund sind schwelende Auseinandersetzungen im Haus.

Hatte in Bern Grosses vor: Georg Weinand 2012 bei seinem Antritt als Leiter der Dampfzentrale, Berns Zentrum für Tanz und neue Musik.

(Bild: Beat Mathys)

Oliver Meier@mei_oliver

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt