Zum Hauptinhalt springen

Charles Vögele dementiert die Fakten

Nicht nur in den Berner Filialen werden Filialleiter und ältere Verkäuferinnen entlassen. Die von Deutschen verordnete Verjüngungskur ist schweizweit im Gang.

Das Modehaus Charles Vögele, im Bild die Filiale an der Marktgasse in Bern, hat offenbar Mühe mit älteren und langjährigen Mitarbeiterinnen.
Das Modehaus Charles Vögele, im Bild die Filiale an der Marktgasse in Bern, hat offenbar Mühe mit älteren und langjährigen Mitarbeiterinnen.
Susanne Keller

«Seit einiger Zeit laufen bei Vögele Schweiz sonderbare Dinge ab. Es ist und wird meines Wissens zu einer Welle von Entlassungen kommen. Speziell betroffen sind die beiden Filialen Spitalgasse und Marktgasse.» Diese Meldung erreichte diese Zeitung am 24.September 2010 in einem anonymen Mail. Darauf angesprochen erklärte CEO André Maeder: Das entspreche nicht der Wahrheit. Es komme zu keinen Entlassungen. Beim anonymen Schreiber handle es sich um eine Person, die der Firma Charles Vögele schaden wolle.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.