Zum Hauptinhalt springen

Chappele-Märit wird neu gebaut

Die Migros Aare will ihre Filiale am Kappelenring in Hinterkappelen ersetzen. Der Neubau mit Wohnungen am heutigen Standort darf bis zu sechs Stockwerke hoch sein.

Der Chappele-Märit in Hinterkappelen soll einem Neubau weichen.
Der Chappele-Märit in Hinterkappelen soll einem Neubau weichen.

Die Pläne für eine neue Migros-Filiale in Hinterkappelen werden konkret. Die Verantwortlichen der Genossenschaft Migros Aare und der Gemeinde Wohlen haben sich ein erstes Mal getroffen. Thema war die Überbauungsordnung für das Areal am Kappelenring, die zurzeit ausgearbeitet wird. Dabei haben die Migros-Vertreter betont, dass der Grossverteiler am heutigen Standort festhält.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.