Zum Hauptinhalt springen

Braun oder weiss – das ist hier die Frage

Die Kundschaft von Elisabeth und Bruno Spring hat gelernt: Für Ostern braucht es nicht unbedingt weisse Eier. Auch die braunen lassen sich kunstvoll färben.

Springs Legehennen produzieren Eier für den Osterhasen. Die meisten haben bräunliche Schalen.
Springs Legehennen produzieren Eier für den Osterhasen. Die meisten haben bräunliche Schalen.
Susanne Keller

Plopp. Ei um Ei fällt aus den Legenestern. Ab und zu ein weisses. Die Mehrheit weist alle Schattierungen von Beige, Hell- bis Dunkelbraun, Gelblich und Altrosa auf. Die wenigen weissen Eier sind nur an Ostern gefragt, weil sie sich angeblich besser zum Färben eignen. Sonst wollen die Kunden lieber braune Eier. Oder besser: wollten. «Wir haben unsere Kunden erzogen. Sie haben gelernt, dass Ostereier nicht unbedingt weiss sein müssen», sagt Bruno Spring lachend.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.