Zum Hauptinhalt springen

Brand auf der Baustelle Wankdorf City ausgebrochen

Am Freitagabend wurde der Berufsfeuerwehr Bern ein Brand in der Überbauung Wankdorf City gemeldet. Es entstand beträchtlicher Schaden. Verletzt wurde niemand.

Am Freitagabend wurde die Berufsfeuerwehr Bern kurz nach 21 Uhr durch das SBB Fahrdienstbüro über einen Brand an der Wankdorfallee in Kenntnis gesetzt. Mehrere Lokführer hatten den Brand im Vorbeifahren gesehen und umgehend gemeldet, wie die Berufsfeuerwehr Bern am Samstagmorgen mitteilte.

Beim Eintreffen des Löschzugs der Berufsfeuerwehr schlugen die Flammen aus dem ersten Stock und die Fassade des betroffenen Rohbaus brannte auf einer Länge von 30 Metern und über mehrere Stockwerke. Durch den gezielten Einsatz mehrerer Leitungen konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Trotzdem entstand durch Feuer, Rauch und Russ beträchtlicher Schaden von mehreren zehntausend Franken. Es wurde niemand verletzt. Die Brandursache wird durch die Kantonspolizei Bern ermittelt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch