Zum Hauptinhalt springen

Loubegaffer: Präsidialer Gurtenbesucher

Die Prominentendichte am Gurtenfestival war hoch: Nebst den neuen Gurten-Chefs war auch Alec von Graffenried vor Ort.

Alec von Graffenried auf dem Berner Hausberg (Mitte).
Alec von Graffenried auf dem Berner Hausberg (Mitte).
zvg

Am ersten Festivaltag am Gurten treffen sich jeweils Sponsoren, Partner und VIPs zu einem Apéro. Dort wurde die neue Leitung noch einmal vorgestellt: nebst Bobby Bähler und Simon Haldemann. Die beiden besitzen je 35 Prozent des Gurtenfestivals. Die restlichen 30 Prozent hält Serge Michel, der lieber im Hintergrund ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.