Vorlesungen für Senioren sind ein Renner Bis zu 500 Personen strömen an die Vorträge der Seniorenuni Bern. Hellwach hören sie zu, ungeniert fragen sie die Dozierenden aus und diskutieren an einem Stammtisch weiter. Nun warten sie ungeduldig, bis Mitte September das neue Programm startet.

Die Hälfte aller Berner Publibikes wurden geknackt Das Ausmass des Missbrauchs beim Berner Veloverleih übertrifft die schlimmsten Befürchtungen: Am Wochenende galten 350 der rund 700 Publibikes als verschollen. Dennoch ist es kein Szenario, das System ­vorübergehend auszusetzen.

RBS-Störung Auf der Linie Bern-Worblaufen kam es am Dienstag zu einer Fahrleitungsstörung. (14.08.2018)

Der Zirkus Knie nimmt Abschied von Clown Spidi Von Peter Wetzel, bekannt als Clown Spidi, wurde am Montagmorgen in Bern abschied genommen. Die Andacht fand im Zelt des Zirkus Knie statt.

Knigge-Kurs für Lernende Im Knigge-Kurs in Bern bringen Linda Hunziker und Susanne Schwarz Lernenden bei, wie sie sich im Berufs- leben richtig benehmen.

Wagemutige Springer An einer Sprungshow in der Badi Weiermatt in Köniz gaben sich die High Divers und die Flying Pläntschers ein beeindruckendes Stelldichein.

LED-Leuchten für den Zytgloggeturm Neu werden nachts alle Fassaden des Zytgloggeturms beleuchtet. Elf Projektoren kommen künftig zum Einsatz.

Der Stein des Anstosses Autofahrer stossen sich an einem Poller am unteren Ende der Gerechtigkeitsgasse – im wahrsten Sinne des Wortes. Wer trägt Schuld? Die Lenker oder die Denker? Es ist kompliziert.

Bären im Kanton Bern Seit letztem Jahr ist der Bär zurück im Kanton Bern. Die Bevölkerung wird lernen müssen, mit ihm zu leben. Am meisten Erfahrung in der Schweiz haben damit die Bewohner des Münstertals im Kanton Graubünden.

Der Mühle-Bus Der Bus vor der Mühle Hunziken wurde auf Facebook gesucht. (06.07.2018)

Aareschwimmkurs Erstmals fand neben dem Engehalder-Stauwehr in Bern, der erste Kurs «Sicheres Aareschwimmen» statt. (04.08.2018)

Hallo Velo 2018 Zum zweiten Mal findet in der Region Bern das Velofestival Hallo Velo statt.

Brand in Schüpfen In der Nacht auf den 2.8.2018 ist in Schüpfen ein leerstehender Altbau in Brand geraten.

Eckzahn mit reichem Panorama Die Wanderung auf den Gantrisch führt durch das Grenzgebiet zwischen Voralpen und Alpen. Entsprechend kontrastreich sind die Landschaft und die Aussicht.

Ein Puzzle aus verschiedenen Zeiten Das Schloss Köniz ­hat sich in den tausend Jahren ­seines Bestehens ständig ­verändert.

Aare ist nicht gleich Emme In Bern schwimmen täglich Tausende Menschen die Aare hinunter, während das Flussbett der Emme zurzeit mehr zum Steinmännchenbauen als zum Baden einlädt.

Vier Verletzte nach Explosion Die hundert Feuerwehrleute waren machtlos: Ein Grossbrand liess am Freitag von der Halle des Transportunternehmens W. Stalder AG nichts übrig.

Aufgepasst beim Bergwetter Wetterwechsel laufen in den Bergen rascher ab und sind intensiver als im Flachland.