ABO+

Die Profigamer der Postfinance schwören auf Kräutertee

Im Postparc Bern trainiert seit Anfang Jahr das erste vollprofessionelle Gamer-Team der Schweiz. Geldgeber Postfinance will so junge, digital affine Kunden ansprechen.

  • loading indicator
Stefan von Bergen@StefanvonBergen

Manchmal drücken sich Neugierige die Nase platt an der Glasfront im Berner Postparc. Sie wollen wissen, was sich auf den Sofas oder am grossen Tisch im loftartigen Raum abspielt. «Postfinance Helix» steht an der Eingangstür. Daneben prangt das Symbol einer Helix, einer sich doppelt windenden Spirale. Man fragt sich, ob Postfinance hier einen neuen Shop betreibt. Allerdings fehlt das klassische Post-Gelb. Der Firmenname schwimmt in einem grellen Grün, das zu flimmern scheint wie auf einem Computerbildschirm.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt