Zum Hauptinhalt springen

Die Profigamer der Postfinance schwören auf Kräutertee

Im Postparc Bern trainiert seit Anfang Jahr das erste vollprofessionelle Gamer-Team der Schweiz. Geldgeber Postfinance will so junge, digital affine Kunden ansprechen.

Adrenalin und volle Konzentration: Die Gamer des Postfinance Helix-Teams spielen in den Trainingsräumen im Berner Postparc eine Partie des Computer-Strategiespiels «League of Legends».
Adrenalin und volle Konzentration: Die Gamer des Postfinance Helix-Teams spielen in den Trainingsräumen im Berner Postparc eine Partie des Computer-Strategiespiels «League of Legends».
Raphael Moser
Zum Programm des ersten vollprofessionellen Schweizer E-Sports-Teams gehören auch gesunde Ernährung und Meditation.
Zum Programm des ersten vollprofessionellen Schweizer E-Sports-Teams gehören auch gesunde Ernährung und Meditation.
Kräutertee statt Cola und gesunde Ernährung macht Champions.
Kräutertee statt Cola und gesunde Ernährung macht Champions.
Raphael Moser
1 / 6

Manchmal drücken sich Neugierige die Nase platt an der Glasfront im Berner Postparc. Sie wollen wissen, was sich auf den Sofas oder am grossen Tisch im loftartigen Raum abspielt. «Postfinance Helix» steht an der Eingangstür. Daneben prangt das Symbol einer Helix, einer sich doppelt windenden Spirale. Man fragt sich, ob Postfinance hier einen neuen Shop betreibt. Allerdings fehlt das klassische Post-Gelb. Der Firmenname schwimmt in einem grellen Grün, das zu flimmern scheint wie auf einem Computerbildschirm.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.