Zum Hauptinhalt springen

Biberfamilie reüssiert - Baum ist gefällt

Vergangenen Dezember machten sich Max und seine Biberfamilie an der Berner Aarstrasse an einem Baum zu schaffen. Nach knapp einem Jahr haben die beliebten Aarebewohner die Esche nun gefällt.

Tada, der Baum ist gefällt! Knapp ein Jahr hat die Biberfamilie aus dem Marzili an der zweistämmigen Esche genagt.
Tada, der Baum ist gefällt! Knapp ein Jahr hat die Biberfamilie aus dem Marzili an der zweistämmigen Esche genagt.
Leserreporter
Bereits im Januar hatten die Nagetiere den Baum ordentlich bearbeitet.
Bereits im Januar hatten die Nagetiere den Baum ordentlich bearbeitet.
Leserreporter
...in Biel, wo die Tiere den Stamm einer Trauerweide rundum entrindet haben.
...in Biel, wo die Tiere den Stamm einer Trauerweide rundum entrindet haben.
zvg
1 / 9

Bereits im Januar fürchteten die Spaziergänger an der Aarstrasse, dass die Esche direkt am Ufer hinter dem kleinen Park neben der Dalmazibrücke jeden Moment in den Fluss stürzen könnte. Am Werk war die Biberfamilie, die ihren Bau im Marzilibad hat und 2013 Bekanntheit erlangte, als das Jungtier Max aus dem Aare-Rechen des EWB-Kraftwerks in der Matte gerettet werden musste.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.