Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Beschwerlicher Einkauf mit Röhrenblick

Nur ein winziges Loch lässt die Brille frei. Sie simuliert einen Röhrenblick.
Wo sind die Schrauben? Obwohl sie  sich direkt vor den Augen befinden, sind sie kaum zu erkennen.
Der Einkauf ist geschafft: Der Autor, Philipp Handler, Olivia Altenhoff und Chantal Cavin an der Kasse.
1 / 4