Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bernmobil will keine Kameras installieren

Weiterhin ohne Kameras unterwegs sind die Fahrzeuge von Bernmobil. Auch der Stadtrat lehnt die Einführung von Videoüberwachung ab.
In Thun wird die Hälfte der STI-Flotte überwacht.
Hans W. Lüthi, Rentner aus Bern: «Gerade in den ersten und letzten Trams sind viele Personen unterwegs, die Alkohol getrunken haben. Oftmals sind diese gewaltbereiter. Mit der Videoüberwachung könnten Täter leichter identifiziert werden.»
1 / 9

Nur minimer Nutzen

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin