Berner am Swiss Craft Spirits Festival ausgezeichnet

Bern

Zwei Berner Spirituosenhersteller wurden in Basel am Swiss Craft Spirits Festival ausgezeichnet.

  • loading indicator

Das Swiss Craft Spirits Festival fand zum ersten Mal statt und hatte zum Ziel, in der Schweiz produzierte Spirituosen vorzustellen und zu bewerten. 17 Aussteller nahmen daran teil und gleich zwei Berner Produzenten wurden vom Publikum für ihr Schaffen geehrt: Hanz-Vodka wurde in der Kategorie Wodka für den besten Geschmack ausgezeichnet. «Es ist toll, dass unser Wodka gut ankommt», freut sich Yves Bütikofer, einer der zwei Macher. Den Wodka gibt es seit einem halben Jahr und er wird mit einer russischen Maschine, deren Filtergrundlage Aktivkohle ist, in einem Berner Vorort produziert.

Gleich doppelt ausgezeichnet wurde Peppes Ingwerer, den es seit 2014 gibt und der mittlerweile in der alten Feuerwehrkaserne Viktoria produziert wird. Der scharfe Ingwerlikör von Peppe Jenzer und Simon Borchardt wurde für «Best Innovation» und in der Kategorie Likör «Best Taste» ausgezeichnet.

Ebenfalls dabei war die Matte Brennerei, die in der Kategorie Absinth und Gin grosse Konkurrenz hatte und leer ausging.

cla

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt