Berner Kraftwerkregion ist Schweizer Landschaft des Jahres

Die Gegend rund um den Aare-Hagneck-Kanal wurde von der Stiftung Landschaftsschutz Schweiz zur Schweizer Landschaft des Jahres ernannt.

Für die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz ist beim Hagneck-Kanal in vorbildlicher Weise Stromproduktion mit Landschaftsschutz verbunden worden.

(Bild: Keystone)

Die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz (SL) hat die Gegend rund um den Berner Aare-Hagneck-Kanal zur Schweizer Landschaft des Jahres 2017 ernannt. Für die SL ist dort in vorbildlicher Weise Stromproduktion mit Landschaftsschutz verbunden worden.

Die beiden Energiedienstleister BKW und Energie Service Biel (ESB) sanierten laut einer Mitteilung der SL in den vergangenen Jahren alle vier Flusskraftwerke am Aare-Hagneck-Kanal. So stieg die Stromproduktion. Zudem sanierte der Kanton Bern den Kanal und verbesserte damit den Hochwasserschutz.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt