Zum Hauptinhalt springen

Berner Grünliberale empfehlen Rytz und Markwalder für Ständerat

Die Berner Grünliberalen unterstützen für den zweiten Ständeratswahlgang Regula Rytz (Grüne) und Christa Markwalder (FDP). Und: Die Grünen stimmen sich auf den zweiten Wahlgang ein.

Mit Regula Rytz und Christa Markwalder habe man eine grüne und eine liberale Kandidatin, betonte ein GLP-Mitglied. Das entspreche dem Profil der Grünliberalen am besten.
Mit Regula Rytz und Christa Markwalder habe man eine grüne und eine liberale Kandidatin, betonte ein GLP-Mitglied. Das entspreche dem Profil der Grünliberalen am besten.
Anthony Anex (Keystone)/Raphael Moser

An der Mitgliederversammlung der Kantonalpartei wurde am Dienstagabend engagiert diskutiert. Die Geschäftsleitung der Partei machte der Basis zwei Vorschläge: eine Empfehlung für Markwalder, Rytz und den SP-Kandidaten Hans Stöckli oder nur eine Empfehlung für Rytz und Markwalder.

Die Parteibasis brachte noch eine ganze Reihe weiterer Möglichkeiten ins Spiel, so etwa auch Stimmfreigabe. Damit nehme sich die Partei aus dem Rennen und werde nicht wahrgenommen, sagte ein Teilnehmer der Mitgliederversammlung und warb für einen klaren Positionsbezug.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.