Zum Hauptinhalt springen

Berner Feuerwehr löscht Brand in Coop-Verteilzentrum

Die Berufsfeuerwehr Bern hat in der Nacht auf Freitag einen Brand im Coop-Verteilzentrum in Oberbottigen bei Bern gelöscht. Der Brand war in der Elektrohauptverteilung im Untergeschoss des Gebäudes ausgebrochen.

Im Coop-Verteilerzentrum in Oberbottigen bei Bern brach am Freitagmorgen einen Brand aus.
Im Coop-Verteilerzentrum in Oberbottigen bei Bern brach am Freitagmorgen einen Brand aus.
Beat Mathys

Der Brand löste starken Rauch aus, wie die Berufsfeuerwehr Bern am Freitagmorgen mitteilte. Die Sanitätspolizei Bern nahm deshalb bei 30 Personen wegen des Verdachts auf Inhalation von Rauchgasen einen medizinischen Check vor. Verletzt wurde aber niemand. Nachdem der Brand gelöscht worden war, mussten die betroffenen Räume während mehrerer Stunden belüftet werden. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Unterstützt wurde die Berufsfeuerwehr Bern durch die Berufsfeuerwehr Biel mit einem mobilen Grossventilator sowie durch FSpezialisten von Energie Wasser Bern (ewb). Die Feuerwehr löschte den Brand nach der Stromlosschaltung der Räumlichkeiten. Der Alarm wurde automatisch ausgelöst.

SDA/sma

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch