Zum Hauptinhalt springen

Berner erlebte die Katastrophe vor Ort

Martin Hänni ist seit dem 4. März in Japan und erlebt die AKW-Katastrophe live mit. Er schildert telefonisch seine Erfahrungen und wie die japanische Bevölkerung von der Regierung nur schlecht informiert werde. Hänni wird Japan voraussichtlich am Dienstag verlassen.

Dieser Artikel wurde automatisch auf unsere Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch