Zum Hauptinhalt springen

Bern wartet mit zehn neuen Tourismusangeboten auf

Natur, Bewegung und Kulinarisches erleben: Die Regionalkonferenz Bern-Mittelland präsentiert neue touristische Angebote in der Region.

Aussicht vom Guggershörnli: Rund um den bekannten Aussichtspunkt wachsen zahlreiche essbare Wildpflanzen, die bei einer Exkursion degustiert werden können.
Aussicht vom Guggershörnli: Rund um den bekannten Aussichtspunkt wachsen zahlreiche essbare Wildpflanzen, die bei einer Exkursion degustiert werden können.
zvg
Lavendelblüten:  Die lila Blümchen verfeinern auch Apérogebäck.
Lavendelblüten: Die lila Blümchen verfeinern auch Apérogebäck.
zvg
Kräuterschnecken : Bei der Verwendung vonWildkräutern  gibt es keine Grenzen.
Kräuterschnecken : Bei der Verwendung vonWildkräutern gibt es keine Grenzen.
zvg
1 / 3

Das macht Lust auf Ausflüge in der Region: eine Fahrt mit der Pferdekutsche, bei der Gotthelf-Geschichten erzählt werden; kosmetische Anwendungen mit Molke; märchenhafte Wanderungen; gemeinsames Brotbacken; Kennenlernen von Wildpflanzen. Vertreter der Regionalkonferenz Bern-Mittelland präsentierten diese und andere neue touristische Angebote gestern den Medien.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.