Zum Hauptinhalt springen

Bern Tourismus kommt davon

Die gegen Bern Tourismus und die städtische Wirtschaftsförderung gerichteten Sparvorschläge fanden im Stadtrat keine Mehrheit. Federn lassen musste dafür Immobilien Stadt Bern.

Wenn keine Gegenmassnahmen erfolgen, dann schreibt die Stadt Bern von 2016 bis 2018 rote Zahlen.
Wenn keine Gegenmassnahmen erfolgen, dann schreibt die Stadt Bern von 2016 bis 2018 rote Zahlen.
Keystone

Dreizehn Sparpakete sind in der Stadt Bern in den letzten Jahren geschnürt worden,an Nummer 14 werkelt der Gemeinderat derzeit herum. Trotzdem rechnet er für 2016 bis 2018 mit Defiziten in zweistelliger Millionenhöhe. Die Stadtratsdebatte am Donnerstag zum Aufgaben- und Finanzplan 2015−2018 wurde deshalb von links bis rechts genutzt, den Gemeinderat mit gut gemeinten Vorschlägen einzudecken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.