Zum Hauptinhalt springen

«Bern strahlt nur noch negative Impulse aus»

Der jüngste Krawall vor der Reitschule löst zahlreiche Reaktionen bei der Leserschaft von Redaktion Tamedia aus. Die Politik, aber auch das Volk und die Polizei werden scharf kritisiert.

In der Nacht auf Sonntag kam es gegen 1 Uhr zu einer Auseinandersetzung vor der Reitschule. Unbekannte zündeten einen Container und Bauabsperrungen an.
In der Nacht auf Sonntag kam es gegen 1 Uhr zu einer Auseinandersetzung vor der Reitschule. Unbekannte zündeten einen Container und Bauabsperrungen an.
Jan Holger Engberg
Polizei, Autofahrer und Passanten wurden mit Feuerwerkskörpern und Gegenständen beworfen.
Polizei, Autofahrer und Passanten wurden mit Feuerwerkskörpern und Gegenständen beworfen.
Jan Holger Engberg
Sie wurden von der Polizei gebeten, den Platz zu verlassen. Erst gegen 5 Uhr am Sonntagmorgen war der Polizeieinsatz beendet.
Sie wurden von der Polizei gebeten, den Platz zu verlassen. Erst gegen 5 Uhr am Sonntagmorgen war der Polizeieinsatz beendet.
Jan Holger Engberg
1 / 6

Die Diskussionen um die Reitschule werden nach den Ausschreitungen in der Nacht auf Sonntag wieder aufgeheizt. Am Bollwerk warfen einige Dutzend Vermummte von der Reitschule her Flaschen gegen Besucher eines Lokals, setzten Abschrankungen und Abfallcontainer in Brand und griffen die Polizei mit Flaschen, Steinen und Feuerwerk an.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.