ABO+

«Bern ist für Manor ein Meilenstein»

Bern

Am kommenden Donnerstag öffnet das Warenhaus von Manor in Bern seine Tore. Damit schliesst das Unternehmen eine lange Suche erfolgreich ab. Manor-Chef Jérôme Gilg erläutert seine Ziele in Bern.

Manor-Chef Jérôme Gilg auf der Dachterrasse des Warenhauses in Bern.

Manor-Chef Jérôme Gilg auf der Dachterrasse des Warenhauses in Bern.

(Bild: Nicole Philipp)

Rahel Guggisberg

Warum dauerte es so lange, bis Manor in der Hauptstadt eine geeignete Liegenschaft gefunden hat?
Jérôme Gilg: Tatsächlich: Manor kommt endlich nach Bern. Das kann man so sagen. Bis vor einem Jahr haben wir nie ein Gebäude gefunden, das gross genug war. Unser Warenhaus in Bern hat eine Fläche von 4700 Quadratmetern. Das ist im Vergleich zu unseren anderen Warenhäusern in grösseren Städten relativ klein. Mit dem Ausbau unseres Onlineshops sind wir aber heute dazu bereit, kleinere Warenhäuser zu eröffnen. Dies weil wir das, was offline fehlt, jetzt online anbieten können.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt