Beizli und Hofladen in der Heubüni

Ortschwaben

Die Familie Rüedi wagt im ehemaligen Kulturlokal Heubüni ein neues Projekt. Ab Ende Jahr gibts auf dem Hof einen Laden und eine ­Besenbeiz.

Neues Projekt in der Heubüni: Familie Rüedi eröffnet im ehemaligen Kulturlokal eine Besenbeiz und einen Laden.

(Bild: Urs Baumann)

Es war ein abruptes Ende. Per Ende 2010 musste die Familie Rüedi das weitherum bekannte und beliebte Kulturlokal Heubüni Ortschwaben nach zehn Jahren Betrieb schliessen. Anfang 2011 fanden noch die letzten bewilligten Anlässe statt. Der Schliessung ­vorausgegangen war ein jahrelanger Rechtsstreit mit dem ­besseren Ende für den einsprechenden Nachbarn. Das Bundesgericht entschied 2010, das Kulturlokal sei in der Landwirtschaftszone nicht möglich.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt