Zum Hauptinhalt springen

Beflügelte Handwerksarbeit

Engel begleiten Bernhard Berchtold das ganze Jahr über: Der 61-Jährige fertigt die geflügelten Wesen in seiner Freizeit aus Holz.

Mit viel Geschick: Seine Holzengel fertigt Bernhard Berchtold nach Feierabend im Werkraum des Kirchgemeindehauses der reformierten Kirche in Zollikofen an.
Mit viel Geschick: Seine Holzengel fertigt Bernhard Berchtold nach Feierabend im Werkraum des Kirchgemeindehauses der reformierten Kirche in Zollikofen an.
Urs Baumann

Es sind schlichte Skulpturen, die Holzengel von Bernhard Berchtold. Sie bestehen aus gerade mal drei Teilen: dem Körper und zwei Flügeln. Bis aber ein Engel fertig ist, können Tage wenn nicht Wochen vergehen. «Die Teile müssen zueinander passen, und das lässt sich mit der von mir ge­wählten Technik nicht so einfach steuern», sagt Berchtold.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.