Zum Hauptinhalt springen

Baumstämme blockieren Parkplätze an der Sense

Ein Parkplatz an der Sense bei der Ruchmühle ist mit Baumstämmen blockiert. Sämtliche Parkplätze im Sensegraben seien illegal, moniert die Zuständige des Kantons.

Baumstämme sollen Amphibien vor parkierten Autos schützen.
Baumstämme sollen Amphibien vor parkierten Autos schützen.
Iris Anderegg

Wer von Lanzenhäusern her in den Sensegraben fährt und auf dem Platz rechts vor der Ruchmühlebrücke parkieren möchte, hat ein Problem. Parkieren und gar wenden ist schwierig, weil Baumstämme im Boden befestigt sind.

Ein Bauer, der mit Pferd und Wagen dort jeweils zu wenden pflegte, kann das nicht mehr tun. Baumstämme platziert wurden auch auf dem Parkplatz links ennet der Brücke. «Da können sicher einige Autos weniger parkieren», sagt der Schwarzenburger Gemeinderat Andreas Burren (SVP).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.