Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das längste Perron der Schweiz

200 Meter lang ist das Perrondach.
Das begehbare Perrondach führt die Pendler auf die neuen Gleise 49/50.
Der Zugang zum begehbaren Perrondach.
1 / 6
Der Zugang zu den neuen Gleisen 49 und 50. Quelle: PD/SBB CFF FFS (zum Vergrössern Bild anklicken)

Unschönes Umsteigen

«So weit ich weiss, gibt es hierzulande kein anderesdoppelstöckiges Perron.»

Hans Peter Hostettler, Oberbauleiter SBB

Kurzschlussgefahr

Sicht auf Baustelle