Zum Hauptinhalt springen

Bärner Brocki will in ehemalige Garage ziehen

In der ehemaligen Berner Alcadis-Garage soll eine Brockenstube entstehen. Das Baugesuch der Stiftung Gewa wurde am Mittwoch publiziert. Der neue Standort könnte eine Alternative zum Pappelweg sein, wo die Gewa ohne Bewilligung eine Brocki betreibt.

Die Bärner Brocki am Pappelweg in Bern geschäftet seit 1996 ohne Bewilligung.
Die Bärner Brocki am Pappelweg in Bern geschäftet seit 1996 ohne Bewilligung.
Stefan Anderegg

Eine Brockenstube und ein Bistro. Das plant die Stiftung Gewa am ehemaligen Standort der Garage Alcadis, in der Liegenschaft Hofweg 5/Dammweg 27 in der Berner Lorraine. Das Bauvorhaben wurde gestern im Anzeiger publiziert.

Dieser Standort befindet sich nur 300 Meter von der Gewa-Brocki am Pappelweg entfernt. Um die Bärner Brocki am Pappelweg tobt seit einigen Jahren ein komplizierter Rechtstreit. Es hatte sich herausgestellt, dass der Gewa für den Betrieb einer Brocki an diesem Standort nie eine Bewilligung erteilt wurde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.