Bären-Bähnli fährt nicht mehr

Bern

Der Schräglift im Berner Bärenpark steht seit Samstagmittag still. Die Ursache des Problems ist noch unklar.

Am Montag nehmen die Techniker des Bärenparks die Fehlersuche am Bären-Bähnli wieder auf (Archivbild).

Am Montag nehmen die Techniker des Bärenparks die Fehlersuche am Bären-Bähnli wieder auf (Archivbild).

Plötzlich ging nichts mehr: Die Fahrgäste, die sich am Samstagmittag im Bären-Bähnli befanden, als dieses plötzlich keinen Wank mehr machen wollte, mussten evakuiert werden. Seither steht der Schräglift still, wie die Direktion des Bärenparks am Sonntag mitteilt.

Die Techniker des Bärenparks sowie des Liftherstellers konnten bislang nicht herausfinden, wo das Problem liegt. Sie nehmen ihre Arbeit am Montag wieder auf. Dementsprechend ist noch unklar, wann das Bären-Bähnli seinen Betrieb wieder aufnehmen kann.

Erst im August war der Schräglift letztmals ausgefallen, als die Zentralsteuerung wegen eines Wasserschadens hatte ersetzt werden müssen.

mb

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt