Zum Hauptinhalt springen

Auto landet auf dem Dach

Nach einem Unfall zwischen zwei Autos und einem Lastwagen auf der Autobahn A1 bei Bern ist es am Montagnachmittag zu Stau gekommen. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

mib
Auf der A1 Höhe Bern-Neufeld landete ein Auto auf dem Dach nach einem Zusammenprall mit einem Lastwagen.
Auf der A1 Höhe Bern-Neufeld landete ein Auto auf dem Dach nach einem Zusammenprall mit einem Lastwagen.
zvg

Am Montagnachmittag gegen 13:30 Uhr kam es auf der Autobahn A1 auf der Höhe Bern-Neufeld zu einem Unfall mit mehreren beteiligten Autos. Ein Lastwagen war von Bern in Richtung Neufeld auf dem Überholstreifen unterwegs. Auf Höhe der Felsenaubrücke kollidierte er bei einem Fahrstreifenwechsel aus noch zu klärenden Gründen mit einem Auto, welches auf dem Normalstreifen unterwegs war.

Das Auto schleuderte in der Folge über die Überholstreifen und prallte anschliessend frontal in die Leitplanke, wo es sich überschlug und auf dem Dach zum Stillstand kam. Die 23-jährige Beifahrerin wurde verletzt mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Der 24-jährige Autolenker begab sich selbständig in ärztliche Kontrolle. Unmittelbar nach dem Unfall kam es zu einer Streifkollision zwischen einem weiteren Auto und dem Anhänger des Lastwagens. Verletzt wurde dabei niemand, wie die Kantonspolizei Bern mitteilte.

Für die Dauer der Unfallarbeiten musste der Verkehr während rund 2 Stunden einspurig geführt werden. Dadurch staute sich der Verkehr auf rund 6 Kilometer bis zur Verzweigung Schönbühl zurück. Der Zeitverlust betrug rund 30 Minuten.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch