Zum Hauptinhalt springen

Auto in riskanter Fahrweise unterwegs

In Bargen wurde ein Autolenker angehalten, der mehrere riskante Fahrmanöver vollzogen hat. Die Polizei sucht Zeugen.

Bei der Brauerei Aare Bier in Bargen konnte der Lenker gestoppt werden.

Zwischen Siselen und Bargen war am Dienstagabend ein Auto in riskanter Fahrweise und mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr der graue Kombi von Siselen via Ausserdorf und Neuenburgstrasse in Richtung Aarberg, wie die Kantonspolizei am Donnerstag mitteilt.

Das Fahrzeug sei, gemäss Zeugenaussagen, mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren und sei teilweise längere Zeit auf der Gegenfahrbahn unterwegs gewesen. Zudem habe der Lenker die Fahrt auf der Strasse mehrmals unterbrochen.

Eine ausgerückte Patrouille konnte den Lenker schliesslich auf Höhe der Brauerei an der Neuenburgstrasse in Bargen anhalten und für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache bringen. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, welche die Fahrt des grauen Kombi beobachtet haben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch