Zum Hauptinhalt springen

Auffahrkollision im Kreisel

Am Samstagnachmittag hat sich in Lyssach ein Verkehrsunfall ereignet. Im doppelspurigen Kreisel bei der Autobahnauffahrt kam es zu einer Kollision.

Der Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag um 15.55 Uhr in Lyssach im Bereich des Kreisverkehrs Emmentalstrasse/Bernstrasse/Autobahnzubringer A1. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhren zwei von Burgdorf herkommende Autos nebeneinander den zweispurigen Kreisel in Richtung Autobahnzubringer A1.

Gemäss Aussagen bremste der Lenker des auf dem rechten Streifen fahrenden Autos abrupt, um beim zeitgleichen Verlassen des Kreisels auf den Autobahnzubringer eine Kollision mit dem anderen Auto zu verhindern.

Dabei kam es zur Auffahrkollision mit einem dritten, unmittelbar nachfolgenden Auto. Dies berichtete die Kantonspolizei Bern am Sonntagmittag. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei sucht Zeugen. Insbesondere der Lenker oder die Lenkerin des Autos, welches auf der inneren Spur durch den Kreisel gefahren war, wird gebeten, sich zu melden: 331 634'41'11.

pd/chh

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch