Zum Hauptinhalt springen

Auffahrkollision im Berufsverkehr

Am Mittwochmorgen hat sich während des Berufsverkehrs in der Region Bern ein Unfall ereignet. Auf der A6 bei Muri sind zwei Autos kollidiert. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Auf der A6 hat sich im morgendlichen Berufsverkehr ein Unfall ereignet (Archivbild).
Auf der A6 hat sich im morgendlichen Berufsverkehr ein Unfall ereignet (Archivbild).
Andreas Blatter

Mitten im Berufsverkehr kam es am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr auf der A6 zwischen Muri und Bern-Ostring zu einer Auffahrkollision mit zwei Autos. Das bestätigte die Kantonspolizei Bern gegenüber bernerzeitung.ch.

Bei dem Unfall wurde eine Person leicht verletzt. Sie konnte sich aber selbstständig in ärtzliche Kontrolle begeben. Die Überholspur wurde kurzzeitig blockiert, was zu stockendem Verkehr geführt hat. Seit 9 Uhr sind beide Fahrstreifen wieder normal befahrbar.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch