Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Auf See kehren sich die Dinge um»

Seit die Lifeline beschlagnahmt wurde, ist Claus-Peter Reisch wieder auf dem Festland unterwegs und hält Vorträge.

Claus-Peter Reisch, wenn jemand in der Aare ertrinkt, macht mich das betroffen. Menschen, die im Mittelmeer sterben, sind aber weit weg. Muss ich mich schämen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.