«Auf den Gummigeschossen waren Smileys angebracht»

Bern

Die Berner Reitschule ist erzürnt über Smileys, die vor dem Abfeuern auf Gummigeschossen angebracht worden seien. «Wir machen so etwas nicht», heisst es bei der Polizei.

  • loading indicator

«Mit grosser Irritation» hätten die Reitschüler zur Kenntnis genommen, «dass die Kantonspolizei einige der eingesetzten Gummischrotgeschosse mit Smileys und anderen Beschriftungen versah». Dies schrieb die Mediengruppe der Reitschule am Sonntagnachmittag in einem Communiqué, in dem sie zu den Tumulten, die sich in der Nacht auf Sonntag ereignet hatten, Stellung nahmen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt