Zum Hauptinhalt springen

Auch in der Papiermühle soll ein Hochhaus entstehen

Die Gemeinde Ittigen hat bei der Papiermühlekreuzung Grosses vor: Nebst anderen Häusern wird eventuell auch das Restaurant Thalheim verschwinden, dafür ist ein neues Hochhaus geplant. Der zu erwartende Mehrverkehr macht den Anwohnern Sorgen.

Das Projekt Papiermühlekreuzung im Modell.
Das Projekt Papiermühlekreuzung im Modell.
Walter Pfäffli
1 / 3

«Wo soll man verdichtet bauen, wenn nicht in der Papiermühle?», sagt der Ittiger Gemeinderat Philipp Roth. Schliesslich sei hier fast alles in der Nähe: Bahn, Bus, Strasse und Einkaufsmöglichkeiten. Deshalb setzt nicht nur die Gemeinde grosse Hoffnungen in den Standort. Auch der Kanton hat ihn als Entwicklungsschwerpunkt definiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.