Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Auch für die Burger hält das Casino noch Überraschungen bereit

Ein Zufallsmuseum, in dem hundert Jahre konserviert sind:  Burgervertreter Hans Traffelet (links) und Markus Tschantré auf dem Dachboden des Berner Kultur-Casinos, das zwischen 1907 und 1909 erbaut wurde.
Stilvolles Foyer: Der Glanz ist erhalten, doch Kultur- und Bankettbetrieb kommen einander öfters in die Quere.
Hinterwelt des Orchesters: Von der Grandezza des Casinos ist in früheren Hausmeisterwohnung nichts zu spüren.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.