Zum Hauptinhalt springen

Asylheim bleibt offen

Der Düdinger Gemeinderat hat entschieden, dass die Asylunterkunft Leimacker nach Ende 2015 bestehen bleibt.

Die Asylunterkunft Düdingen bietet Platz für rund 50 Asylsuchende. Ursprünglich war vorgesehen, dass die Unterkunft nur bis Ende 2014 in Betrieb ist.
Die Asylunterkunft Düdingen bietet Platz für rund 50 Asylsuchende. Ursprünglich war vorgesehen, dass die Unterkunft nur bis Ende 2014 in Betrieb ist.
Christian Pfander

Die Asylunterkunft in der Zivilschutzanlage Leimacker in Düdingen bleibt geöffnet. Der Gemeinderat hat entschieden, die Frist ein zweites Mal zu verlängern. «Aufgrund der zurzeit äusserst angespannten Lage, in welcher sich viele Flüchtlinge und Asylsuchende befinden, ist der Gemeinderat mit einer Verlängerung einverstanden», schreibt er in einer Medienmitteilung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.