Zum Hauptinhalt springen

An ihr spaltet sich der Berner Freisinn

Die Berner Stadträtin Claudine Esseiva sorgte in der FDP für immer mehr Unmut, bis es im Januar zum Eklat kam. Jetzt versucht die Partei einen Neuanfang. Wer ist diese Frau, die derart polarisiert?

Energisch, umstritten, ambitioniert: Claudine Esseiva mit den anderen Nationalratskandidierenden der FDP Stadt Bern.
Energisch, umstritten, ambitioniert: Claudine Esseiva mit den anderen Nationalratskandidierenden der FDP Stadt Bern.
Susanne Keller
Im Einsatz als Jurorin bei Youngpreneurs.
Im Einsatz als Jurorin bei Youngpreneurs.
rmo
«Selbstverständlich will ich auffallen. Das ist doch nichts Schlechtes.»?
«Selbstverständlich will ich auffallen. Das ist doch nichts Schlechtes.»?
rmo
1 / 4

Bei der Heiliggeistkirche piept plötzlich ihr Mobiltelefon. Claudine Esseiva klaubt es hervor, eine SMS von einem Kollegen. Gleichzeitig schaut sie auf die Uhr. Sie zeigt 17.33. Ein leiser Fluch entfährt ihr. Schon wieder zu spät dran. Esseiva beschleunigt ihre Schritte. Der schwarze Rock rauscht im Wind, die Sneakers fliegen beinahe über den Boden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.