Zum Hauptinhalt springen

«Alina wird dem Druck standhalten können»

Die Organisatoren der Miss-Bern-Wahl sind am Tag nach dem Triumph «ihrer» Kandidatin in Champanger-Laune. Sie sind überzeugt, dass Alina Buchschacher für die neuen Herausforderungen gewappnet ist und dass die Organisation vom Sieg profitieren kann.

Der grosse Moment: Alina Buchschacher bekommt von ihrer Vorgängerin das Krönchen aufgesetzt.Bild: Keystone
Der grosse Moment: Alina Buchschacher bekommt von ihrer Vorgängerin das Krönchen aufgesetzt.Bild: Keystone
Keystone
Ein Tränchen der Rührung: Alina Buchschacher kann es noch nicht recht glauben.
Ein Tränchen der Rührung: Alina Buchschacher kann es noch nicht recht glauben.
Keystone
Am 24. September wird sich Alina Buchschacher gegen 11 Kandidatinnen für die Wahl zur Miss Schweiz 2011 behaupten müssen.
Am 24. September wird sich Alina Buchschacher gegen 11 Kandidatinnen für die Wahl zur Miss Schweiz 2011 behaupten müssen.
Thomas Buchwalder
1 / 10

Wie ist die Stimmung bei der Miss-Bern-Organisation am Morgen nach dem Triumph von Alina Buchschacher? Valerio Concari (Geschäftsführer) und Barbara Rohr (Medienverantwortliche): Wir sind natürlich hocherfreut und stolz.

Haben Sie mit dem Sieg von Alina gerechnet? Wir haben Alinas Potenzial gesehen. Damit rechnen kann man allerdings nie, da die Miss Schweiz Wahl eine ganz eigene Dynamik entwickelt und die Konkurrenz gross ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.