Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

AKW-Gegner wollen Eingang zum Kraftwerk Mühleberg versperren

Mit der Protestaktion «Mühleberg AUSsitzen» wollen die AKW-Gegner die Inbetriebnahme des Atomkraftwerks Mühleberg im kommenden September verhindern.
AKW Ade-Vertreter David Böhrner, Teo Gubler und Simone Bulfo (v.l.n.r.)
Imitation 6: Bei austretender Radioaktivität wird eine Jod-Tablette eingenommen.
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin