«Adria ist sehr kurzfristig mit uns in Kontakt getreten»

Mathias Gantenbein ist seit zwei Jahren Direktor des Flughafens Bern-Belp. Was das Grounding von Skywork für seinen Betrieb bedeuten würde? Gantenbein lässt sich nicht in die Karten blicken.

Der Direktor des Flughafens Bern-Belp, Mathias Gantenbein.

Der Direktor des Flughafens Bern-Belp, Mathias Gantenbein.

(Bild: Iris Andermatt)

Herr Gantenbein, Adria Airways will ab nächster Woche ab Bern-Belp vier Destinationen anfliegen. Wie gross ist Ihre Freude?Mathias Gantenbein:Die heute angekündigten Streckenaufnahmen durch Adria Airways zeigen, dass für das Fliegen ab Bern ein Markt besteht

Sie haben mit Skywork-Chef Martin Inäbnit kürzlich einen Regionalfliegerei-Kongress in Athen besucht. Haben dort die Gespräche über diese Lösung mit Adria stattgefunden?Nein. Wir haben mit Adria Airways über ein anderes Thema gesprochen, die Anbindung ins Tessin mit Weiterflug nach Italien.

Haben Sie zwischen Adria und Skywork vermittelt?Nein, das wäre auch nicht unsere Aufgabe. Adria Airways ist sehr kurzfristig mit uns in Kontakt getreten.

Nun scheint das definitive Skywork-Grounding kaum noch abwendbar. Wie sehen Sie das?Dazu kann ich nichts sagen, denn ich kenne die aktuelle Situation zum Stand der Gespräche, die das Skywork-Management führt, nicht. Wenn es so wäre, würden wir dies natürlich sehr bedauern.

Skywork sorgt für rund ein Drittel Ihres Umsatzes. Wie sehr würde Sie das Aus treffen?Das ist richtig. Was der genaue Einfluss wäre, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dazu etwas zu sagen, wäre verfrüht. Wir werden zu gegebener Zeit darüber informieren.

Werden Sie Leute entlassen müssen?Ich kann Ihnen jetzt noch nicht konkret sagen, was passieren wird. Zudem würden es zuerst unsere Mitarbeitenden direkt erfahren.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt