Zum Hauptinhalt springen

Abtreibungsdemo in Bern: Krawalle befürchtet

Der «Marsch fürs Läbe», ein Demonstrationszug christlicher Abtreibungsgegner, soll diesen September in Bern stattfinden. In den letzten Jahren in Zürich kam es regelmässig zu Störaktionen linker Extremisten.

Die Zürcher Stadtpolizei hat den «Marsch fürs Läbe» in den letzten Jahren stets mit einem massiven Aufgebot begleitet.
Die Zürcher Stadtpolizei hat den «Marsch fürs Läbe» in den letzten Jahren stets mit einem massiven Aufgebot begleitet.
Keystone
Linksextreme drohten stets mit Störaktionen gegen den Demonstrationszug der Abtreibungsgegner.
Linksextreme drohten stets mit Störaktionen gegen den Demonstrationszug der Abtreibungsgegner.
Keystone
Die Zürcher Stadtpolizei musste hart durchgreifen und zahlreiche Festnahmen vornehmen. Sind solche Bilder im kommenden September auch in Bern zu sehen?
Die Zürcher Stadtpolizei musste hart durchgreifen und zahlreiche Festnahmen vornehmen. Sind solche Bilder im kommenden September auch in Bern zu sehen?
Keystone
1 / 5

«Menschliches Leben beginnt mit der Zeugung im Mutterleib und endet mit einem nicht selbst organisierten Tod», heisst es auf der Homepage des Vereins «Marsch fürs Läbe». Dieser organisiert seit 2010 jährlich einen Demonstrationszug, an dem christliche und konservative Abtreibungsgegner aus der gesamten Schweiz teilnehmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.